Kinder mit besonderem Förderbedarf

Liebe Eltern,

wir betreuen in unserer Einrichtung Kinder mit und ohne Behinderung. Das heißt, bei uns spielen alle Kinder zusammen und jedes Kind erlebt sich als wirksamer Teil unserer Gesellschaft. Das gemeinsame Leben und Lernen aller Kinder ist uns wichtig. Dabei unterstützen und fördern wir die Kinder je nach Entwicklungsstand und begleiten sie durch den Tag. Jedes Kind erhält die ganz individuelle Unterstützung, die es benötigt.

Durch das Hamburger Gutscheinsystem kann Ihr Kind in unserem Kindergarten neben einer heilpädagogischen Förderung auch Therapien erhalten. TherapeutInnen und PädagogInnnen arbeiten in unserem multiprofessionellen Team Hand in Hand. Wir beschäftigen eine festangestellte Ergotherapeutin und eine Logopädin. Bei Bedarf arbeiten wir auch mit externen TherapeutInnen und Frühförderstellen zusammen. Dabei ist uns der interdisziplinäre Austausch zwischen (Heil-)PädagogInnen, TherapeutInnen, externen Fachleuten, ÄrztInnen und Ihnen als Eltern besonders wichtig. So gelingt es uns, für Ihr Kind ganz individuelle Förderpläne zu erstellen.

Gerne helfen wir Ihnen bereits bei der Antragstellung, damit Ihr Kind in unserem Kindergarten die vielfältigen (Förder-)Möglichkeiten inklusiv erhalten kann. Wir unterstützen und beraten Sie bei der Suche nach Fachinstitutionen und bieten kompetenten Rat. 

Wenn Sie weitere Fragen haben, schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wenden Sie sich gerne an unsere Koordinatorin für pädagogische Qualitätsentwicklung bzw. unser Leitungs-Team. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, uns während unserer Besichtigungstermine persönlich kennen zu lernen.

"Inklusion im Bildungsbereich bedeutet, dass allen Menschen die gleichen Möglichkeiten offenstehen, an qualitativ hochwertiger Bildung teilzuhaben und ihre Potenziale zu entwickeln, unabhängig von besonderen Lernbedürfnissen, Geschlecht, sozialen und ökonomischen Voraussetzungen."

(Deutsche UNESCO-Kommission)