Sterntaler-Regen im Kindergarten Industriestraße

Elternaktion zum 1. Advent: Sternenhimmel und Winterwald im Kindergarten

Als die ersten Kinder am Montag, den 3. Dezember durch die Tür des FRÖBEL Kindergartens in der Industriestraße treten, werden sie von einem glitzernden Sternenmeer empfangen. Wohin die Kinderaugen auch blicken: überall gelb, gold, weiß und silber funkelnde Sterne. In den Fluren und im Frühstücksraum sind übers Wochenende Tannenbäume gewachsen. Vor den Kindergarderoben steht ein festlich geschmückter Weihnachtsbaum – selbstverständlich mit einem Stern auf der Spitze. Und so fragen sich einige Kinder zu Recht: Ist das noch Kindergarten oder schon Weihnachten?

So viel sei verraten: Diese Überraschung zum 1. Advent haben unsere Familien ausgeheckt. Bereits beim selbstorganisierten Elterncafé zwei Wochen zuvor, hatten sich rund ein Dutzend Eltern ins Zeug gelegt, um mit Stift, Schere, Schnur und Klebstoff einen Sternenregen vorzubereiten. Das Märchen „Die Sterntaler“ der Gebrüder Grimm diente als Inspiration. Einige Eltern nahmen sogar Material mit nach Hause, um dort weiterzubasteln.

So ist es nicht verwunderlich, dass ein Großteil des Erdgeschosses am 30. November üppig geschmückt werden konnte. Dazu trafen sich die Eltern erneut am Freitagabend zwischen 18 und 21 Uhr im Kindergarten.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön im Namen aller Kinder, Familien und des Teams für das tolle Engagement und die wertvolle Unterstützung!